#möhrenmuffin

Eine leckere Alternative zum klassischen Kuchen.

Zutaten:
🐰 200 g Mehl
🐰 100 g gemahlenen Mandeln oder Nüsse
🐰 2,5 TL Backpulver
🐰 0,5 TL Natron
🐰 1 TL Zimt
🐰 1 Prise Salz

🐰 100 g Apfelmark
🐰 110 g Zucker
🐰 2 TL Vanillezucker
🐰 75 g neutrales Öl
🐰 100 g Pflanzendrink (z.B. Haferdrink von @voelkel)
🐰 1 TL Apfelessig oder Zitronensaft

🥕 200 g geriebene Möhren

Für die Glasur:
🐰 etwas Puderzucker
Zitronensaft
🐰 Bunte Streusel

Das Mehl mit den gemahlenen Mandeln oder Nüssen, Backpulver, Natron, Zimt und Salz vermengen. In einer zweiten Schüssel Apfelmark mit Zucker und Vanillezucker cremig schlagen. Öl, Pflanzendrink und Apfelessig oder Zitronensaft gut unterrühren. Die geriebenen Möhren und die Mehlmischung locker druntermischen (nicht zu lange rühren!), in eine gefettete Muffinform füllen und sofort in den auf 175°C vorgeheizten Ofen geben.

Bei Ober- und Unterhitze ca. 25 Min. backen, kurz auskühlen lassen und aus der Form nehmen. Puderzucker mit Zitronensaft verrühren, auf die Muffins geben und mit bunten Streuseln o.ä. bestreuen.