#crowdfarming

Im März 2019 haben wir eine Einkaufsgemeinschaft gegründet. Mit der »foodcoop – Barmbek« haben wir gemeinsam haltbare Lebensmittel in Großgebinden bezogen. Dies gab uns die Möglichkeit aktiv etwas gegen die Müllflut unternehmen zu können und hat Alternativen geschaffen.

Daraus entstanden ist nicht nur unser Unverpacktladen STREUBAR sondern ebenso der gemeinnützige Verein »umdenkbar«, mit dem wir viele Aktionen und Workshops veranstalten.

Seit Frühjahr 2022 hat der Verein eine weitere AG ins Leben gerufen, die Mitgliederbestellungen über crowdfarming organisiert. So können die aktiven Mitglieder faire Landwirtschaft unterstützen und ressourcensparend Bio-Obst und -Gemüse aus Europa beziehen.

Die Bestellungen werden zu uns in den Laden geliefert, sodass alle Teilnehmenden ihre Produkte während unserer Öffnungszeiten unkompliziert abholen können.

Hast du Lust dabei zu sein? Auf der Website vom Verein bekommst du weitere Infos und kannst dir auch direkt den Mitgliedsantrag herunterladen.