#pintobohnenmus

Die Pintobohne, auch Wachtelbohne genannt, ist ein idealer Lieferant für pflanzliches Eiweiß. Ebenso beinhaltet die Hülsenfrucht auch eine Fülle an wichtigen Mineralstoffen und Vitaminen.

Zutaten
ca. 100 g Pintobohnen
1-2 Süßkartoffeln
Karotten
ca. 400 g Passata
1 Paprike
1 Zwiebel
ca. 100 g Mais
Frische Kräuter

Pintobohnen und Mais über Nacht einweichen. Beides abspülen und ca. 45 Min. kochen. Zwiebeln zerkleinre und andünsten. Passata hinzufügen. Die Bohnen waschen und  gemeinsam mit kleingeschnittenen Karotten und Süßkartoffeln in der Passata köcheln lassen. Die Paprika in Stücke schneiden und hinzufügen. Wenn alles gar ist in einem Mixer oder mit einem Pürierstab zu einem Mus mixen. Den Mais waschen und hinzufügen. Das Ganze noch mal etwas köcheln lassen und mit frischen Kräutern verfeinern. Gut geeignet als Beilage zu Bratlingen oder in einem Wrap.