#mach mit

Am 03. März 2020, ist unsere Crowdfunding-Kampagne gestartet. Wie aufregend ist das denn? Wir sind so gespannt, ob wir unsere Fundingziele erreichen und so bei STREUBAR von Anfang an viel umsetzen können. Beispielsweise möchten wir eine Kaffee- und eine Getreidemühle bereitstellen. Für einen richtig leckeren Kaffee soll es dann eine hochwertige SIebträgermaschine geben und es wäre toll, wenn wir genug Geld für ein Lastenfahrrad sammeln.

Kennst du das Crowdfunding-Prinzip?

  1. Wir stellen auf der Plattform unser Projekt vor und haben dort für dich ein paar »Dankeschöns« zusammengestellt.
  2. Du suchst dir davon ein, oder mehrere, »Dankeschöns« aus.
  3. Wenn das erste Fundingziel erreicht ist bucht startnext das Geld für deine gewählten »Dankeschöns« von deinem Konto ab. Wir können dann STREUBAR realisieren.
  4. Wenn wir das erste Fundingziel nicht erreichen, wird auch kein Geld von deinem Konto eingezogen. Du verlierst dann also NICHTS.

Hast du Lust uns zu unterstützen?
https://www.startnext.com/streubar-unverpackt-einkaufen