#crowdfunding

Nachdem wir uns letztes Jahr beim Crowdfunding Club, angeboten von der @kreativgesellschaft, schlau gemacht haben ist jetzt, dank der großartigen Unterstützung von @inshorefilms und Claudia von der Medienwerkstatt 3Master, unser Crowdfunding Video fertig und wir können unsere Kampagne über die Plattform @startnext starten. Ab nächster Woche kannst du uns unterstützen und mit uns gemeinsam in #barmbek #winterhude streubar realisieren.

Wir persönlich sind große Fans vom Crowdfunding-Prinzip. Weißt du wie es funktioniert? Als erstes stellen wir auf unserer startnext-Seite unser Projekt vor. Wenn du dies unterstützendwert findest suchst du dir ein »Dankeschön« aus und finanzierst uns so die Umsetzung. Ganz wichtig: Erst wenn wir unser Fundingziel erreicht haben wird deine Unterstützung von deinem Konto abgebucht. Das heißt, sollten wir unser Fundingziel nicht erreichen wird auch kein Geld von dir eingezogen. Kurze Zeit nachdem der Finanzierungszeitraum abgeschlossen ist wird an STREUBAR das gesammelte Geld ausgezahlt und unser Projekt weiter umgesetzt. Du erhälst dann dein von dir ausgesuchtes »Dankeschön« in dem genannten Zeitraum. Viele sofort nach Eröffnung direkt bei STREUBAR.

Wir sind gespannt, ob  dir unsere Dankeschöns gefallen. Vom nachhaltigen Topfschrubber, Make-up Pads, Biobaumwollbeutel mit STREUBAR-Logo, vielen tollen Workshops und Einkaufsgutscheinen ist einiges dabei. Falls dir aber doch noch was »fehlt« schreib uns gerne in die Kommentare deine Wünsche.